Warum Edelstahl korrosionsbeständig ist !

Edelstahl ist eine nichtrostende Stahllegierung, das hinzufügen von Chrom ( mind. 12% ), verleiht dem Werkstoff die nichtrostende Eigenschaft.
Weitere Legierungselemente wie Nickel, Molybdän, …., verbessern diese bis hin zum säurefesten Edelstahl.
Die Korrosionsbeständigkeit bewirkt die Passivschicht ( Chromoxidschicht ), bei der die Materialoberfläche mit dem Sauerstoff der Luft reagiert.
Der Schichtaufbau beginnt nach einigen Minuten und ist innerhalb weniger Tage ( ca. 2 Wochen ) abgeschlossen.